2014/11/26

PHILIPS VISAPURE LANGZEITTEST: NACH EINEM MONAT


Hallo ihr Lieben! 

Wie bereits versprochen kommt hier mein erster Bericht von meinem Philips Visapure Langzeittest. Hier findet ihr alle Infos zu der Gesichtsreinigungsbürste, da hab ich bereis ausführlich die Bürste kurz nach dem Kauf vorgestellt. :)

Dinge, die ich in diesem Monat über diese Bürste gelernt hab: 

  1. Auf keinen Fall jeden Tag verwenden! Beim Kauf wurde mir gesagt, ich sollte die Bürste erst zwei Mal täglich und später jeden Tag benutzen. Ich habe aber sensible Haut und sie hat sehr auf tägliche Anwendung reagiert und bekam schnell Rötungen. Immerhin muss man bedenken, dass Reinigungen dieser Art die natürliche Schutzbarriere der Haut zerstören. Ich finde eine tägliche Anwendung nun wirklich nicht nötig, 1-2 Mal wöchentlich reicht vollkommen! 
  2. Der Akku ist der Wahnsinn! 
  3. Finger weg von diesem Gerät bei dünner Haut! Obwohl damit geworben wird, man könne die Bürste ohne Bedenken bei Couperose verwenden, rate ich davon ab. Ich habe leichte Couperose an den Wangen bekommen, da wo die Haut am dünnsten ist. Seit dem lasse ich besonders sensible Stellen aus. 
  4. Für sichtbare Effekte muss die Bürste deutlich länger als einen Monat verwendet werden. Trotzdem hat sich meine Haut bezüglich Mitesser leicht verbessert. 
  5. Die Bürstenkopfgröße ist optimal, sodass es leicht ist die Nasenflügel zu reinigen. 
  6. Die Sensitive Bürste ist super sanft und weich! 
  7. Das Hautgefühl ist nach jeder Anwendung einfach traumhaft schön und die Haut nimmt Creme oder Gesichtsöl viel besser auf. 
Verzeiht mir, dass ich keinen ausführlichen langen Text geschrieben habe, aber heute musste es mal schnell und kompakt gehen. Außerdem denke ich, dass alle Listen lieben. :D 

Wie geht es euch so? 
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag ♥

No comments:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...