2015/06/09

REVIEW: BALEA TOTES MEER SALZ ÖL-PEELING


¡Hola Amigos!

Ich bin nun schon total in Urlaubs- und Sommerstimmung und voller Vorfreude stürzte ich mich in DM und stieß auf das Totes Meer Salz Öl-Peeling in der Duftrichtung Lemongrasduft. Wahrscheinlich ist es lange kein neues Produkt mehr und ich habe es einfach nur nie gesehen. Wie dem auch sei, jetzt kommt eine kleine Review von mir, da ich es wirklich sehr empfehlen kann. 

Das verspricht das Peeling

  • reinigt, peelt und glättet
  • verbessert die Geschmeidigkeit der Haut
  • enthält ausgewählte Öle aus Olive, Jojoba und Sonnenblume, sowie Coffein
  • geeignet für empfindliche und strapazierte Haut 

Inhaltsstoffe
Maris Sal (Meersalz), Helianthus Annuus Seed Oil, Olea Europaea Fruit Oil (Olivenöl), Magnesium Carbonate, Simmondsia Chinensis Seed Oil (Jojoba Öl), Caffeine, Urea, Tocopherol (Vitamin E), Parfum, Aqua, Zinc Oxide, Linalool, CL 47005 (Acid Yellow), Cl42090 (Acid Blue) 



Anwendung
Auf nasse Haut auftragen, peelen und mit warmen Wasser abwaschen. 

Das Produkt riecht erst Mal sehr frisch und hat eine grüne Farbe, was man den beiden Farbstoffen Acid Yellow und Acid Blue und dem Parfümzusatz zu verdanken hat (rot markiert). 
Parfüm kann dazu auch Hautirritationen verursachen und bestehende Allergien, sowie Neurodermitis reizen. 

Das Peeling besteht auf einer Körnerschicht und einer leichte Ölschicht drüber. Dem muss man zugute halten, dass das Produkt wirklich viele Öle und natürliche Inhaltsstoffe enthält und die Peelingkörner wirklich aus Meersalz bestehen. Allerdings enthält es auch Zinkoxid, welches einen UV Filter hat und deshalb unter dem Verdacht, hormonell schädigend zu sein steht (orange markiert). 

Die Peelingkörner fühlen sich wie Meersalz auf der Haut an und das Peeling ist wirklich sehr ölig. 
Es hinterlässt nach dem abwaschen einen leichten Ölfilm auf der Haut, sodass man sich danach nicht einzcremen braucht. Das kann für alle, die zu trockener Haut neigen, ein Vorteil sein, aber viele mögen diesen Ölfilm-Effekt auf der Haut nicht und für diejenigen würde ich es auch nicht weiterempfehlen. 

Das Peeling hält, was es verspricht und macht die Haut geschmeidig und glatt. 


Fazit
Das Produkt verspricht, für empfindliche und strapazierte Haut geeignet zu sein, was nur bedingt stimmt, da es Parfüm und Farbstoffe enthält und dadurch irritierend sein kann (war bei mir nicht der Fall). 
Auf der anderen Seite enthält es viele natürliche Öle und Meersalz und wirkt auch sehr pflegend und glättend. 
Da es keine Naturkosmetik ist und man für einen Preis von 2,95€ auch kein reines Naturöl-Peeling erwarten kann, kann ich es weiterempfehlen, denn damit hat man ein tolles pflegendes Peeling, bei dem das Preis-Leistungsverhältnis absolut stimmt. 

Habt ihr das Peeling schon ausprobiert und was haltet ihr davon? 

15 comments:

  1. bei den farb- und duftstoffen würde ich mir so ein peeling aus oliven- oder kokosöl und salz lieber selbst machen! :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das ist eine wirklich super Idee, warum bin ich da nicht selber drauf gekommen ?? :D

      Delete
    2. gerne, braucht echt nur 3 TL öl und 3 TL salz - zucker geht auch!
      vor allem beim olivenöl wird's aber ein bisschen rutschig in der dusche, also bitte aufpassen!

      Delete
  2. Das sieht ja interessant aus! Ich bin ja ganz verliebt in die Peelings von the body shop!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    ReplyDelete
  3. I haven't heard of it until now! I love trying new beauty products and I'll keep it in mind!

    ReplyDelete
  4. toller beitrag

    Check out my new post
    http://carrieslifestyle.wordpress.com
    Posts online about Hawaii, Hallstatt, Buenos Aires...

    ReplyDelete
  5. Ich suche immer nach tollen Peelings, bisher hat mich keines so richtig überzeugt. Danke für den Tip, das werde ich mir auch mal holen. :)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    ReplyDelete
  6. Tolles Review !
    -
    Liebste Grüße:)
    Cyra von:
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    ReplyDelete
  7. Nach einem guten Peeling suche ich schon länger. Ich werde dieses direkt mal testen! :)

    Liebste Grüße
    Lena
    https://allaboutlena.wordpress.com/

    ReplyDelete
  8. Ich achte zwar so nicht wirklich auf Inhaltsstoffe, aber ich finds mal interessant zu lesen (und auch einen kleinen Hintergrund dazu zu bekommen). Ich gehör auch zu der Sorte, die diesen Ölfilm nicht ausstehen kann, deswegen werde ich wohl darauf verzichten müssen. Das einzige Peeling, bei dem ich das bis jetzt noch nicht hatte, war ein selbstgemachtes aus gemahlenen Kaffee und Olivenöl. Der Geruch ist zwar nicht unbedingt angenehm, aber der Effekt kann sich echt sehen lassen.

    Übrigens gefällt mir der neue Header richtig gut :)

    Alles Liebe, Jacky
    http://kolibritastisch.blogspot.co.at/

    ReplyDelete
  9. What a coincidence, I've just seen this product in a shopping brochure :) Love Balea products! xx Maja

    ReplyDelete
  10. Ausprobiert habe ich es noch nicht aber ich denke mal wenn man es gut verträgt dann kann man bei dem Preis nicht viel falsch machen! :)

    Liebe Grüße,
    Verena
    whoismocca.com

    ReplyDelete
  11. Ich hab es auch ausprobiert! Ich finde es gut fur den Preis und lasst meine Haupt ziemlich hydratisiert.

    Liebe Grüße
    Carina
    http://thepinkporcelaindoll.blogspot.co.at

    ReplyDelete
  12. Super schöner Beitrag. Lese solche Reviews total gerne. Balea-Produkte sind wirklich toll, benutze sie extrem gerne :)
    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    ReplyDelete
  13. Ich spekuliere schon länger mir dieses Peeling zuzulegen, konnte mich aber nie wirklich dafür entscheiden.
    Jetzt werde ich es wohl doch mal ausprobieren. ;)

    Wenn du magst kannst du ja mal bei mir reinschauen :)

    Liebe Grüße,
    Johanna

    http://dream-factory-of-my-world.blogspot.de/

    ReplyDelete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...