2015/08/01

1000 PLACES TO SEE BEFORE YOU DIE


Ich konnte einfach nicht an diesem Buch vorbeigehen, alleine der Titel hat meine allgegenwärtige Wanderlust noch angeheizt und so griff ich dazu. 

1000 Places To See Before You Die - Die neue Lebensliste für den Weltreisenden von Patricia Schulz aus dem Ullmann Verlag ist eine Art Reiseführer, in dem die Autorin die 1000 Orte, an die sie gereist ist, und für sehenswert empfunden hat, vorstellt und eine kleine Hintergrundgeschichte dazu erzählt und auch Hotel- und Restauranttipps gibt.



Aufbau 

Nach einer Widmung und einer Danksagung kommt erst einmal ein Inhaltsverzeichnis. Auf den nächsten Seiten befindet sich eine Einleitung mit einer Gebrauchsanweisung.
Die Reiseziele sind nach Kontinenten unterteilt und es findet sich pro Kontinent immer eine Karte des Kontinents. 
Auf den letzten Seiten des Buches findet man einen Glossar.



Unterteilung - Was erwartet euch in dem Buch?

Europa: Südeuropa, Westeuropa, Osteuropa und Skandinavien 
Afrika: Nordafrika, Westafrika, Ost- und südliches Afrika, Inseln im Indischen Ozean 
Der Nahe Osten 
Asien: Zentralasien, Ost- und Südasien, Südostasien
Australien, Neuseeland und die pazifischen Inseln 
Die Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada 
Lateinamerika: Mexiko und Zentralamerika, Südamerika und Antarktis 
Die Karibik, Die Bahamas, und Bermuda

Also wie ihr seht findet sich in diesem Buch die ganze Welt. 


Das fand ich gut

+ die Aufmachung ist wirklich super! Die Umschlagsgestaltung ist sehr ansprechend und auch innen finden sich Karten und ein schönes Textlayout
+ man hat eine Reiseliste, die zu neuen Reisen inspiriert
+ man bekommt Tipps
+ es wird eine gute Übersicht über die bekanntesten Reiseorte auf der ganzen Welt geboten
+ die Unterteilung nach Kontinenten finde ich passend
+ gratis dazu gibt es ein E-Book



Das fand ich schlecht

- es ist wirklich sehr sehr allgemein gehalten, die Artikel zu den einzelnen Orten fand ich oft viel zu kurz
- ich hätte mir mehr Fotos und vor allem größere Fotos gewünscht 
- es hat 1199 Seiten und wiegt ordentlich was! Bei so einer großen Seitenzahl ist ein Taschenbuchformat nicht vorteilhaft 
- als Reiseführer taugt es nicht, da ich die Lokaltipps teilweise überteuert fand 
- dicker Schinken --> unhandlich zum Mitnehmen
- es gab keine klare Abgrenzung/Unterteilung zwischen den Ländern innerhalb eines Kontinents



Fazit - Braucht man das?? 

Es ist ganz nett, ich finde es immer wieder schön, darin zu blättern, wenn ich wieder Mal Fernweh habe und ich hole mir gerne Inspiration. 
Wer aber glaubt, für rund 15€ einen Allzweckreiseführer zu erwerben, der irrt sich. 

Ob man es nun braucht, ist schwer zu sagen. Für alle Träumer und Reisende ist es ganz cool, auch mal abzuhacken, wo man schon überall war. 

Meiner Meinung nach aber braucht man es nicht unbedingt und ich bin mir sicher, dass es da bessere Bücher gibt, da ich finde, dass man es hätte besser ausarbeiten können, die Texte hätten nicht aneinander gereiht sein können und man hätte einfach größere Fotos abdrucken können.
Abgesehen davon, sind die Texte sehr oberflächlich gehalten. Eine kurze Geschichte zur Vergangenheit des Ortes, am Ende ein paar Telefonnummern (die sich auch schon längst geändert haben können!) und ungefähre Preisangaben reichen leider nicht aus. 

Mich würde eure Meinung interessieren! 
Habt ihr bereits etwas von diesem Buch gehört oder sogar selbst gelesen? 

12 comments:

  1. Danke für den Post. Ich denke auch, dass es so was wahrscheinlich nicht zwingend braucht.. aber um sich inspirieren zu lassen kann es sicher lustig sein :-) Ich gehe auch ganz gerne auf andere blogs um mich über andere Ortschaften zu informieren :-)
    xo Carina

    www.iammetalheart.com

    ReplyDelete
  2. Ich finde, es klingt ganz interessant - aber wie du sagst, letztenlich ist es wahrscheinlich eher ein Buch, dass mehr herumliegt und durch das man hin und wieder durchblättert.
    Die Idee finde ich aber trotzdem schön!

    Liebe Grüße,
    Julie
    www.munichparis.com

    ReplyDelete
  3. Das Buch klingt wirklich interessant :-)

    choconistin

    ReplyDelete
  4. Das Buch ist denke ich mal auch so ein bisschen Spaßeshalber gemacht. Ich finde es trotzdem super süß. (-:
    Ich würde es super nett finden, wenn du mir mal ein Fazit zu meinem Neuen Blog da lassen könntest. Da ich heute erst angefangen habe zu bloggen und erfahrenere leute suche, die mir noch ein Paar tipps geben könnten.
    Liebe Grüße Michelle.

    ReplyDelete
  5. Was für ein tolles Buch. Das muss ich auch haben. :D

    Liebste Grüße,
    Lisa von ashhblonde.blogspot.de

    ReplyDelete
  6. Ich habe das Buch schon öfters auf Blogs gesehen und finde es richtig interessant :)

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

    ReplyDelete
  7. Ich hab das Buch auch, aber für fünf Euro aus dem Schlussverkauf... Ich glaube 15,00€ wäre es mir nicht Wert gewesen, auch wenn es ganz nett ist...

    Liebste Grüße Bea
    www.Pinkrooms.blogspot.de

    ReplyDelete
  8. Ich hab das Buch von meiner Firmpatin bekommen, an sich finde ich es schon sehr toll, aber da die Texte jetzt auch nicht all zu informativ sind (zumindest für mich) hätten da auch einfach schöne Bilder mit Ortsangaben gereicht ;)

    xx

    ReplyDelete
  9. das buch sieht auf jeden fall mega intressant aus und die Aufmachung ist wunderschön :) gelesen habe ich es leider noch nicht..
    http://lovelyattitude.com

    ReplyDelete
  10. Haay!

    Ich finde deinen Blog echt sehr süß!(:
    Wenn du es liebst dich mit anderen Bloggern auszutauschen, Events zu planen oder an spannenden Blogger-Projekten mitzumachen, dann bist du bei der BLOGGERMUNITY richtig!
    Registiere dich und schon bist du Teil von einer wachsenden Blogger-Familie!

    Hier ist der Link:
    http://bloggermunity.yooco.de/invite/jHmrwJlqaJmZkZU%3D


    XOXO

    ReplyDelete
  11. Ich hatte mal vor Jahren ein ähnliches Buch in der Optik, das war aber kein Taschenbuch, sondern ein gebundenes Buch. Inhalt und Titel war sehr ähnlich und hat mich halt auch total angesprochen. Ich finds zum Träumen nicht schlecht und wer weiß, vielleicht kommt man ja doch mal dazu ein bis zwei Haken zu setzten. ;)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    ReplyDelete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...